Faszination Vacuisine

vzug fascination vacuisine hraess

Sous-vide, das langsame Garen von Speisen im vakuumversiegelten Beutel, ist das Erfolgsrezept für aussergewöhnliche Geschmackserlebnisse. In der Haute Cuisine schon seit Jahren bekannt, bringt V-ZUG die Welt des Sous-vide-Garens unter dem Namen Vacuisine auch in die private Küche: Vacuisine ist in Zusammenarbeit mit Schweizer Spitzenköchen entstanden und bietet ganz neues Kochwissen sowie Inspiration für einen modernen, gesunden Lebensstil.

Sous-vide: Probieren Sie den Unterschied
Worauf Spitzengastronomen schwören, entdecken immer mehr Feinschmecker auch für den Privathaushalt: Sous-vide – bei V-ZUG Vacuisine genannt – schafft Geschmackserlebnisse, die mit keiner anderen Zubereitungsmethode erreichbar sind.

Die grossartigen kulinarischen Erlebnisse in Sterne-Restaurants verdanken wir dem Können der Spitzenköche und oft auch einer besonderen Zubereitungsmethode: Beim Sous-vide-Garen werden die Zutaten in speziellen Vakuumierbeuteln versiegelt und anschliessend bei Temperaturen zwischen 30 und 100°C langsam gegart. Dank der schützenden Hülle bleiben nicht nur das natürliche Aroma, die appetitliche Farbe und die Textur des Garguts besser erhalten, sondern auch wertvolle Inhaltsstoffe. Die schonende Garmethode ermöglicht so nicht nur ein unvergleichliches Geschmackserlebnis, sondern auch eine gesündere Zubereitung.

Kulinarikexperten sprechen von der spektakulärsten Kochmethode der letzten 35 Jahre.
In den 1970er-Jahren in Frankreich entwickelt, setzte sich die Methode mit der Zeit in der Gastronomie durch. Für die private Küche war sie bisher jedoch oft zu aufwendig und zu komplex. Vacuisine wurde von V-ZUG in Kooperation mit den Schweizer Spitzenköchen Tanja Grandits, Andreas Caminada, Stefan Meier und Philippe Rochat entwickelt. Das Resultat ermöglicht es nun auch ambitionierten Hobbyköchen, zuhause auf Sterneniveau zu kochen.

Man nehme einen Combi-Steamer und eine Vakuumierschublade
Einfach raffiniert: Mit einem Combi-Steamer und der neuen Vakuumierschublade von V-ZUG haben Sie alles, was es für das Sous-vide-Garen in der eigenen Küche braucht. Garen unter Luftausschluss bedingt eine permanente und sehr präzise Temperaturkontrolle. Die modernen Combi-Steamer von V-ZUG eignen sich dafür ideal: in der eigens dafür entwickelten Anwendung Vacuisine müssen Sie nur die richtige Gartemperatur und –zeit einstellen. 

Das Gerät gewährleistet eine hochpräzise Dampftemperatur während des gesamten Garprozesses bis 48 Stunden – und das ohne Nachfüllen des Wassertanks. Einzigartig und exklusiv bei V-ZUG: Das Garen im Vakuumierbeutel kann neu mit Gargutsensor überwacht werden. Das neue Dichtungspad von V-ZUG ermöglicht es, den Gargutsensor durch den Vakuumierbeutel ohne Vakuumverlust den Gargutsensor durch den Vakuumierbeutel ohne Vakuumverlust ins Fleisch zu stecken und so haben Sie alles unter Kontrolle und wissen Sie genau ab welchem Zeitpunkt die Kerntemperatur erreicht ist.

Mit Vacuisine können Sie sich ganz entspannt den Gästen widmen, denn nach erreichen der Kerntemperatur bleibt Ihnen bis zu einer Stunde Zeit zum Servieren ohne Verlust an Qualität.

Vacuisine© – Das Resultat einer auserlesenen Kooperation
In enger Zusammenarbeit mit Schweizer Spitzenköchen bringt V-ZUG das Sous-vide-Garen in Privathaushalte. Die Einfachheit von Vacuisine und die exzellenten Resultate überraschten sogar die erfahrenen Profis. Ursprünglich wurden in Spitzenküchen unterschiedliche, gradgenau eingestellte Wasserbäder zum Garen der vakuumierten Speisen verwendet. Das Resultat war erstklassig, die Zubereitung jedoch sehr aufwendig: Sie erforderte nicht nur teure und sperrige Geräte, sondern auch das Know-how eines Spitzenkochs – für den Privathaushalt undenkbar. Die Möglichkeiten der modernen Combi-Steamer brachten V-ZUG auf die Idee, die geniale Kochtechnik so zu vereinfachen, dass sie auch in der privaten Küche angewendet werden kann.

Vacuisine ermöglicht es, verschiedenste Gerichte mühelos auf Sterneniveau zuzubereiten.
Gemeinsam mit den mehrfach ausgezeichneten Schweizer Spitzenköchen Tanja Grandits, Andreas Caminada, Stefan Meier und Philippe Rochat wurde die Idee verfeinert. In zahlreichen Gesprächen, Präsentationen, Tests und Degustationen floss das Know-how der Spitzenköche mit der Technologiekompetenz von V-ZUGzusammen. Das Resultat heisst Vacuisine und umfasst erprobte Rezepte der Spitzenköche, praktische Anleitungen und Gartabellen, die beim Sous-vide bisher weitgehend fehlten. Gemeinsam wurde so neues Kochwissen geschaffen, das nicht nur ambitionierte Hobbyköche inspiriert, sondern selbst den Profis neue Erkenntnisse lieferte.

> mehr über Vacuisine© erfahren

  • Logo Fors
  • Logo Aeg
  • Logo Vzug
  • Logo Krueger
  • Logo Bosch
  • Logo Zanussi
  • Logo Miele
  • Logo Bauknecht
  • Logo Siemens
  • Logo Electrolux
  • Logo Schulthess
  • Logo Liebherr